Die EU-Expertengruppe für Bürokratie-Abbau begrüßt neue Mitglieder

Die EU-Expertengruppe für Bürokratie-Abbau, kurz „Stoiber-Gruppe“, hat Ende April sechs neue Mitglieder begrüßt. Die prominentesten Zugänge sind Gunilla Almgren, Präsidentin des Europäischen Verbandes für Handwerk und kleinere und mittlere Unternehmen sowie Jesús Casado Navarro-Rubio, Generalsekretär der Organisation für Europäische Familienunternehmen. Bei den anderen Personen handelt es sich um Monika Kosinska, Nina Renshaw und Heidi Rønne Møller sowie Jim Murray. Letzterer ist ein „alter Hase“. (10.05.2013)

Entsprechend dem im Dezember 2012 erneuerten Mandat wird der Fokus der Gruppe auf kleine und mittlere Unternehmen (KMU) weiter gestärkt. Die „High Level Group“ ist unter anderem damit beauftragt, die Kommission dahingehend zu beraten, dass bei neuen EU-Initiativen unnötige Verwaltungslasten für Unternehmen möglichst vermieden werden. Dies gilt insbesondere für KMU und Kleinstunternehmen.

Die anderen Köpfe der Gruppe sind neben Edmund Stoiber als Vorsitzendem Roland Berger, Gabriel Côrte-Real de Carvalho Goucha, Michael Gibbons, Johannes Ludewig, Pekka Pesonen, Jacques Potdevin, Małgorzata Starczewska-Krzysztoszek und Pavel Telička.

Quelle: http://www.behoerden-spiegel.de/icc/Internet/nav/f68/broker.jsp?uMen=f6810068-1671-1111-be59-264f59a5fb42&uCon=d7a30000-f9d8-e310-2a6d-6847b988f2ee&uTem=aaaaaaaa-aaaa-aaaa-bbbb-000000000011