Stoiber und Steinbrück fordern Rückkehr zur Schuldenbremse

Süddeutsche Zeitung

Die ehemaligen Kanzlerkandidaten von Union und SPD schlagen Alarm. Sie fürchten „massive gesellschaftliche Verwerfungen“ durch die Schuldenpolitik und fordern gemeinsam mit anderen Autoren dringend eine zukunftsfähige Finanz- und Geldpolitik. Ein Aufruf.